Lesementoren

An unserer Schule arbeiten seit etwa zehn Jahren mehrere Damen und Herren als Mentoren (Leselernhelfer). Alle arbeiten ehrenamtlich. Zurzeit sind zwei Herren und zwölf Damen bei uns. Die meisten von ihnen gehören dem Verein „Mentor Hannover“ an, der vor einigen Jahren  durch den Buchhändler Herrn Stender ins Leben gerufen wurde und bundesweit Nachahmung fand.

Die Mentoren betreuen auf sehr unterschiedliche Weise Kinder, die Hilfe benötigen. Meistens geht es um Einzelbetreuung, manchmal werden zwei Kinder unterstützt, manchmal findet die Unterstützung im Klassenverband statt. Es wird immer geschaut, was für alle Beteiligten machbar und sinnvoll ist.

Das Hauptziel der sehr engagierten Arbeit ist die Förderung der Lesekompetenz als Grundvoraussetzung für den Lernerfolg.

Zweimal im Jahr treffen sich die Mentoren bei Kaffee und Kuchen, lernen sich kennen, klönen und tauschen Erfahrungen aus. Auch Probleme werden offen angesprochen und versucht zu lösen. Die Schule gefällt allen
Mentoren sehr gut und sie fühlen sich bei uns wohl.

Die Mentorengruppe wird von Sieglinde Wicht organisiert und betreut. Wer Interesse hat, kann sich gerne im Sekretariat melden und ihre Nummer erfragen.