Herzlich Willkommen

Die Grundschule Beuthener Straße

in Hannover-Mittelfeld

stellt sich vor

Alle Informationen rund um Corona, die unsere Schule betreffen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Elternbrief von Kultusminister Tonne 17.11.2020
2020-11-17_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.4 KB
Elternbrief von Herrn Preisigke zu einem bestätigten Corona-Fall an unserer Schule
Einige Klassen befinden sich im Distanzlernen, weil es einen bestätigten Corona-Fall an unserer Schule gibt. Alle anderen Klassen kommen ganz normal zum Präsenzunterricht.
2020-11-16 Elternbrief bestätigter Coron
Adobe Acrobat Dokument 76.9 KB
Schaubild Regelungen ab dem 2. November
Schaubild zur Erläuterung des Ablaufs bei steigendem Inzidenzwert
Schaubild Regelungen ab dem 2. November.
Adobe Acrobat Dokument 255.4 KB

An unserer Schule erleben wir neben dem Unterricht auch viele andere aufregende Dinge. Die neuesten Berichte und Fotos dazu finden Sie unter Aktuelles.

Profi (l)

Ein starkes Team von Lehrern, Eltern und Kooperationspartnern engagiert sich für das Lernen und Miteinander von 320 Kindern im Stadtteil Mittelfeld in der Nähe des Messegeländes. 

Offene Ganztagsschule seit 2012 mit dem Stadtsportbund als Partner, ein städtischer Hort und das Familienzentrum der Gnadenkirche in der Nachbarschaft kümmern sich um die Kinder am Nachmittag. 

Enge Zusammenarbeit aller Bildungspartner im Bildungsnetz in Mittelfeld, Partner wie die Karg Stiftung, Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen und den Kindertagesstätten garantieren eine stetige Entwicklung als „Lernende Schule“ und schaffen eine angenehme Lernatmosphäre, in der sich alle Kinder gut entwickeln können. 

Die Grundschule Beuthener Straße vereint ca. 20 Nationalitäten, ist Kooperationsschule in einem  Hochbegabtenverbund und steht als eine der letzten Grundschulen zu seinem Schulkindergarten.

Unsere Stärken sind die Beratung von Schülern und Eltern, die individuelle Sichtweise auf die Kinder und die kompetente Begleitung ihrer Entwicklung.

Für weitere Informationen stehen das Sekretariat und die jeweils zuständigen Beratungslehrerinnen sowie zwei Schulsozialarbeiterinnen zur Verfügung.