Aktuelles

Hier finden Sie alle Berichte der jüngsten Zeit. Aktionen, die schon länger her sind, können Sie sich unter Berichte aus den Klassen anschauen.

- Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur passenden Bildergalerie. -

Der 4. Jahrgang im Sprengel-Museum

(12.12.2019, Pe)

In der Woche vom 09.-13. Dezember waren alle vierten Klassen einen Tag lang im Sprengel-Museum. Es gab eine kleine Einführung in die Sammlung mit anschließendem Workshop. In Kleingruppen sollten die Kinder zu einem Thema (3D, plastisch, abstrakt, realistisch oder Müll) ein Ausstellungsstück finden. Mit diesem Auftrag ging es in die Ausstellung "Elementarteile". Dort angekommen sahen sich die Kinder um und versuchten, etwas zu ihrem Thema zu finden. Als sie sich für etwas entschieden hatten, sollten sie eine Skizze anfertigen und eine kleine Geschichte schreiben, was sich der Künstler dazu gedacht haben könnte. So suchte sich eine Gruppe einen sehr realistisch aussehenden Maurer aus und eine andere Gruppe ein abstraktes Frauenporträt. Diese Inspirationen wurden anschließend in einem Workshop genutzt, um eigene Kunstwerke herzustellen.

Wing Tsun

(11.12.2019, Fi)

Regelmäßig buchen die Klassen der Grundschule Beuthener Straße Veranstaltungen des KinderKulturAbo Hannover. Für die 1c und 2c stand am Mittwoch, 11.12. eine sportliche Aktion an: zwei Trainer für Wing Tsun kamen in die Schule und brachten den Kindern in erster Linie Selbstbehauptung bei. Fester Stand, klare Stimme, gerader Blick - damit macht man Eindruck. Die Erst- und Zweitklässler lernten auch, wie man unangenehme Menschen auf Abstand hält und wie man sich notfalls wehren kann.

Das hat allen viel Spaß gemacht und die Kinder fühlen sich nun auf dem Schulhof und Spielplatz besser gewappnet, falls es mal Streit gibt.

Vorbereitung auf Weihnachten

(01.12.2019, Fi)

Die Adventszeit hat auch an der Grundschule Beuthener Straße Einzug gehalten! Es wurde schon fleißig gebastelt und einige Klassen haben bereits Kekse gebastelt. Wenn man jetzt durch den Schulflur geht, durftet es herrlich nach Weihnachtsbäckerei und Tanne. Zum Glück haben wir viele engagierte Eltern an unserer Seite, denn ohne ihre Hilfe wären diese Aktionen gar nicht möglich. Ein herzliches Dankeschön an alle unsere Helfer!

Ab jetzt können wir morgens in den Klassen eine Kerze anzünden, dazu tragen wir Weihnachtsgedichte vor oder singen Winterlieder und freuen uns auf Weihnachten!

Seilspring-Olympiade in der 2c

(26.11.2019, Pe)

In den letzten drei Wochen haben die Schülerinnen und Schüler der 2c fleißig Seilspringen geübt. Am Anfang der Sporteinheit zum Thema Seilspringen konnten nur drei Kinder flüssig springen. Das Üben hat sich gelohnt! Jedes Kind hat sich verbessert  und konnte am Ende bei der Seilspring-Olympiade sein Können zeigen. Mit 20 Sprüngen konnte Bronze erreicht werden, mit 50 Sprüngen Silber und mit 100 Sprüngen Gold. Mit 149 erreichte Svea die höchste Anzahl an Sprüngen. Herzlichen Glückwunsch!

Werkunterricht in der 4a

(15.11.2019, Pe)

Die Grundschule Beuthener Straße ist Kooperationspartner der Wissensfabrik. Durch das Projekt KiTec werden viele Materialien im Bereich Werken, Sachunterricht und Technik zur Verfügung gestellt. Die 4a hat kürzlich ihr zweites Projekt fertiggestellt und mit Fischer-Technik im Bereich Fahrzeugtechnik ein lenkbares Auto hergestellt. Zuvor wurden Stabpuppen entworfen, um die Werkzeuge kennenzulernen.

Tischtennis Rundlauf-Team-Cup Schulentscheid

(15.11.2019, Pe)

In den letzten Wochen wurde schon fleißig draußen an den Steinplatten trainiert, denn am Dienstag, den 12.11.2019 fand an der Grundschule Beuthener Straße der Tischtennis Rundlauf-Team-Cup statt. Bei den dritten Klassen gingen 16 Teams und bei den vierten Klassen 15 Teams an den Start.

Besonders spannend war das Finale der Viertklässler. Denn nach 2:2 Sätzen ging es in den finalen 5. Satz, der alles entschied. Nacheinander flogen Kinder der 4a raus. Aber Davide atmete noch einmal tief durch und konnte sich gegen drei verbliebene Kinder aus der 4c durchsetzen. Den umkämpften 5. Satz konnte die 4a dann mit 3:0 Sätzen für sich entscheiden und den Sieg einfahren.

Für das Team TigerSpeed der 4a und die Tischtennis Kings der 3c geht es jetzt weiter: am 21.04.2020 dürfen sie zur Regionalmeisterschaft in die Akademie des Sports fahren.

3. Klassen  
1. Platz Tischtennis Kings (3c)
2. Platz Die fünf Bro's (3b)

3. Platz

 

Tischtennis-Weltmeister (3a)

Team Mero (3d)

 

 
4. Klassen  
1. Platz TigerSpeed (4a)
2. Platz Fortnite Zocker (4c)

3. Platz

 

Die vier Kids (4a)

Die Feuerbälle (4b)