Alle Informationen rund um Corona, die unsere Schule betreffen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Aktuelles

- Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur passenden Bildergalerie. -

Kultusminister Tonne wünscht allen Kindern schöne Sommerferien
2022-07-12_Brief_an_SuS_GS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.2 KB
Elternbrief von Kultusminister Tonne
2022-07-12_Brief_an_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.5 KB

Aktionstag Tischtennis

(07.07.2022, Pe)

In der Turnhalle der Grundschule Beuthener Straße war heute der Tischtennis Verein TTV 2015 Seelze zu Gast. Einige Trainerinnen und Trainer haben in der Halle verschiedene Spiele erklärt. Zuerst ging es beim Hummelspiel darum, möglichst viele Bälle vor den Bienen zu retten. Danach wurden die Kinder auf drei verschiedene Stationen aufgeteilt und in Kleingruppen hat immer ein Vereinsprofi eine Übung erklärt. Zum Abschluss gab es noch ein Spiel in der großen Gruppe. Vielen Dank an den TTV 2015 Seelze für diesen sportlichen Tag!

Ball-über-die-Schnur-Turnier

(06.07.2022, Fi)

Alle ersten Klassen der Grundschule Beuthener Straße haben im Mai und Juni fleißig das Werfen und Fangen trainiert. So haben sie sich super auf das Ball-über-die-Schnur-Turnier vorbereitet. In Viererteams traten die Kinder schließlich am 06.07.2022 gegeneinander an und hatten jede Menge Spaß. Im Finale setzte sich schließlich "Die gute Eins" aus der Klasse 1c gegen "Supergirls" aus der Klasse 1b durch. Herzlichen Glückwunsch!

Kunstschule KunstWerk e.V. KinderKulturAbo "Stein"

(04.07.2022, Pe)

Heute waren die Kinder aus den Klassen 2a und 2c der Grundschule Beuthener Straße zu Gast in der Kunstschule KunstWerk e.V. in der Südstadt. Nach einer kleinen Einführung von Frau Elke-Lückener zum Thema Skulpturen und Bildhauerei konnten die Kinder auch schon loslegen. Mit Raspeln, Feilen und Schleifpapier wurden Steine bearbeitet und in Form gebracht. Am Ende ging jedes Kind stolz mit einem selbst geschliffenen Stein nach Hause. Vielen Dank für das tolle Angebot!

Arbeitsgemeinschaft KiTec Digital

(20.06.2022, Pe)

Im aktuellen Halbjahr wurde das erste Mal die Arbeitsgemeinschaft "KiTec Digital" an der Grundschule Beuthener Straße angeboten. Durch die Erweiterung des Materials von KiTec konnten die Kinder nun auch auf Elemente der Elektrotechnik zurückgreifen. Nachdem sie aus Streben einen Leuchtturm gebaut haben, konnten sie mit Kabeln und Lämpchen einen Stromkreis herstellen. Durch eine Platine und einen micro:bit konnte dieser mit der entsprechenden App auf dem iPad so programmiert werden, dass das Lämpchen wie bei einem Leuchtturm nur noch mit Pausen blinkt.

"Junior-Ranger"-Abzeichen

(20.06.2022, Pe)

In den letzten Wochen hat der 2. Jahrgang der Grundschule Beuthener Straße im Sachunterricht das Thema "Harz" behandelt. Mithilfe des Entdeckerheftes des Nationalparkzentrums Harz haben sich die Kinder mit Pflanzen, Tieren, Veränderungen des Waldes, mystischen Geschichten und Regeln im Nationalpark beschäftigt. Mit dem dazugehörigen Wildnis-Heft konnten sie ihre Entdeckungen während der Klassenfahrt eintragen und dokumentieren. Besonders beeindruckend waren die Spuren des Borkenkäfers an Rinde oder Ästen. Als kleines Highlight haben die Kinder das "Junior-Ranger"-Abzeichen mit einem Luchs oder einer Fledermaus erhalten. Heute haben sie zum Abschluss noch ihre Urkunde verliehen bekommen. Damit sind die Kinder der 2. Klassen nun Botschafter*innen für den Nationalpark Harz und setzen sich für den Schutz dieser besonderen Landschaft ein.

Klassenfahrt Torfhaus 2022

(19.06.2022, Pe)

Endlich dürfen wieder Klassenfahrten stattfinden! Und so fuhr der gesamte 2. Jahrgang der Grundschule Beuthener Straße vom 14.-17.06.2022 ins Schullandheim Torfhaus in den Harz. Dank des netten Gepäcktransports einiger Eltern konnten die Kinder mit Straßenbahn, Zug und Bus bequem nach Torfhaus anreisen. Bei bestem Wetter fanden einige Wanderungen statt. Sehr beliebt war es barfuß in einem kleinen Bach herumzulaufen und von Stein zu Stein zu springen. Am Mittwoch gab es eine abwechslungsreiche Führung mit der Rangerin des Nationalparkzentrums. Mit Spielen wurde verdeutlicht, wie sich z.B. ein Luchs versucht an ein Reh heranzupirschen. Am Donnerstag fand ein Ausflug nach Bad Harzburg statt. Die Kinder konnten entscheiden, ob sie den langen Weg zum Luchsgehege oder den entspannten Weg über den Baumwipfelpfad gehen wollten. Am Abend fand noch eine Disco statt. Mit Musikwünschen und Discolicht wurde auf der Tanzfläche viel getanzt und mitgesungen. Jeden Tag wurden die Gruppen hervorragend vom Küchenpersonal des Schullandheims versorgt. Eine gelungene Klassenfahrt bei sonnigem Wetter mit vielen neuen Erlebnissen!